Aktuelle Informationen Juni 2017

Wirtschaftsgipfel Deutschland | 1. Juli Lufthansa Seeheim
Wirtschaftsgipfel Deutschland
8
Jun

Alles im Wandel? Wie können wir ihn gestalten?

Am 1. Juli ist es wieder soweit – der Wirtschaftsgipfel Deutschland lädt führende Quer- und Vordenker zum Dialog mit einem ausgesuchten Publikum. Im exklusiven Rahmen von Lufthansa Seeheim steht in diesem Jahr das Thema “CHANGE – Den Wandel gestalten” im Mittelpunkt. Neben Wirtschaftslenkern und Politikern kommen in diesem Jahr vor allen Dingen Influencerinnen zu Wort. Deutschlands führende Bloggerinnen und Instagrammerinnen geben einen Einblick in ihre Arbeit und gehen der Frage “Change durch Influencer Marketing” nach.

Was können Influencerinnen bewirken?

Caro Daur, Carolin Einhoff, Maren Schiller und Roxana Strasser, Diana zur Löwen und Luana Theodoro da Silva sind Top-Influencerinnen aus Deutschland und Gäste auf dem Podium “Change durch Influencer Marketing”. Sie werden im Gespräch die Macht der sozialen Medien beleuchten und zeigen, dass für die Meinungsbildung heute Kanäle wie Facebook, Instagram, Snapchat oder Twitter praktisch unverzichtbar sind. Die wachsende Bedeutung der Sozialen Medien hat allerdings nicht nur für Unternehmen einschneidende Folgen. Auch Gesellschaft und Politik müssen lernen damit umzugehen und sie richtig einzuordnen. Soziale Medien sind immer online, 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. Sie haben kein Feiertag und keine Öffnungszeiten. Was bedeutet das für uns? Müssen auch wir dauernd online sein, um zu prüfen, ob und wenn ja was kommuniziert wird? Der Wirtschaftsgipfel Deutschland wird Antworten geben.

Günther Oettinger: Europa im Wandel

Finanz- und Flüchtlingskrise(n) waren der Anfang, der angekündigte Brexit ein erster Höhepunkt. All das zeigt, wo Bruchstellen in Europa sind und welche gewaltigen Aufgaben noch auf die Europäer warten, wenn sie die Zeit des Friedens und des Wohlstands in weiten Teilen auch für zukünftige Generationen bewahren wollen. Und wer könnte das besser umreißen, als EU Kommissar Günther Oettinger. In seiner Keynote wird er auf Geschichte und Wandel eingehen und einen Ausblick geben. Im Anschluss daran diskutieren Wolfgang Tiefensee, Wirtschafts- und Wissenschaftsminister der thüringischen SPD, Prof. James Bindenagel, US-Botschafter a.D., Henry-Kissinger-Professur Universität Bonn, Lencke Steiner, Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft, und Lucia Puttrich, Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund, die Frage unter dem Blickwinkel “Neuausrichtung, Zerfall oder Wandel”.

Unternehmenswerte und gesellschaftlicher Wandel

Changeprozesse laufen nicht isoliert ab – wandelt sich die Gesellschaft, hat das Auswirkungen auf die Unternehmen, auf die Arbeitswelt und auch auf die Politik. Ändern sich Unternehmenswerte hat das ebenso Einfluss auf die Arbeitsbedingungen und die Menschen. Dieses Spannungsfeld diskutieren in verschiedenen Podien unter anderem Antje Schubert, CEO Iglo Deutschland, Christoph Weigler, General Manager, Uber Germany, Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer Mister Spex, und Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender (CEO), PNE Wind AG, Barbara Wittmann, Direktorin Recruitinglösungen und Mitglied der Geschäftsleitung LinkedIn, Bernhardt Blauth, Leiter Personal Europa Schienenfahrzeuge Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge, und Markus Köhler, Senior Director Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. Stichworte sind hier auch die “Digitale Transformation” und “Arbeiten 4.0”.

Steht ein Change in Deutschland bevor?

Was bedeutet Macron für Deutschland? Wird er der neue starke Mann in Europa und löst er Angela Merkel ab. Wird sie noch Bundeskanzlerin in Zukunft sein? Die Rolle der Politik in der Gesellschaft beleuchtet im Politikpodium Julia Klöckner, MdL, Fraktions- und Landesvorsitzende CDU Rheinl.-Pfalz, stellv. Vorsitzende CDU Deutschlands, Thorsten Schäfer-Gümbel, MdL, Fraktions- und Landesvorsitzender der hessischen SPD, stellv. Bundesvorsitzender der SPD, Anton Hofreiter, MdB
Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, und Klaus Ernst, MdB, Politiker, DIE LINKE. Sie machen eine Bestandsaufnahme knapp 100 Tage vor der Bundestagswahl und wagen einen Blick in die Zukunft.

Daten und Fakten

  • Datum: 1. Juli 2017
  • Ort: Lufthansa Seeheim
  • Anmeldung und aktuelle Agenda unter diesem Link.