WIRTSCHAFTSGIPFEL
DEUTSCHLAND

22. September 2018




Grandhotel Hessischer Hof Frankfurt

Auf dem Wirtschaftsgipfel Deutschland steht 2018 erneut der Change im Mittelpunkt – diesmal aber unter der Fragestellung: Herausforderung Zukunft – Digitalisierung, Demografie, Globalisierung.

Wir stehen vor Veränderungen – wie können wir den Wandel meistern?

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz werden viele Lebensbereiche umfassend verändern – und nur wenige erahnen die Sprengkraft dieses Prozesses. Gepaart mit dem demografischen Wandel einer immer älter werdenden und länger lebenden Gesellschaft und einer globalisierten Wirtschaft sind die Herausforderungen für Unternehmen, Gesellschaft und Politik enorm.

Welche Antworten gibt es? Wie wollen wir die Zukunft meistern? Welche Rolle spielt Europa, welche Deutschland? Wer ist Treiber, wer Mittler? Kommt Innovation von unten? Braucht es soziale Kompetenz? Antworten und Diskussionsansätze liefert der Wirtschaftsgipfel Deutschland am 22. September 2018 in Frankfurt/Main.

Veranstaltungsort ist das Grandhotel Hessischer Hof. Das erlesene Ambiente und die Verbindung von Tradition und Moderne ist der perfekte Rahmen für den exklusiven Austausch von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wirtschaftsgipfel Deutschland und namhaften Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Stichworte sind u.a.:
· Digitalisierung und KI
· Urbanisierung und Shareconomy
· Konnektivität und Wissenskultur
· Neo-Ökologie und Individualisierung
· Globalisierung und Nationalismus
· Gentrifizierung und Silver Ager
· New Work und neue Rollenverständnisse
· Digitaler Nachlass und Persönlichkeitsrechte

Seien Sie dabei, wenn es um die »Herausforderung Zukunft«
geht und diskutieren Sie die Fragestellungen und Antworten
im exklusiven Rahmen des Wirtschaftsgipfel Deutschland.
Jetzt zum Preisvorteil über das Early Bird Angebot.

Jetzt anmelden

EARLY BIRD ANGEBOT – Konferenzpass WGD18
299,00 EUR

Konferenzpass zum WGD18

Coffee Breaks – Lunch

Konferenzunterlagen

(alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.)
* Angebot gilt nur bis zum 31.12.2017

Anmelden

PREVIEW PDF

DISKUTANTEN

Roland Koch

Aufsichtsratsvorsitzender der UBS-Europe SE. Mitglied im Aufsichtsrat der Vodafone Deutschland und Mitglied des Stiftungsrates der Peter-Dussmann-Stiftung

Mick Knauff

Börsen- Wirtschaftskorrespondent

Carsten Schmidt

CEO Sky Deutschland GmbH

Thomas Sigmund

Leiter Hauptstadtbüro Handelsblatt

Rainer Wendt

Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund

Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund

Vorsitzende des Vorstands DLR zugesagt für die Eröffnungs-Keynote

Pamela Reif

Influencerin, Fitness-Bloggerin

André Schwämmlein

Co-Gründer und Geschäftsführer Flixbus GmbH

Christoph Bornschein

CEO Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH

Brigitte Zypries MdB

Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, SPD

Arne Schönbohm

Präsident BSI, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Joachim Herrmann, MdL

Staatsminister des Innern für Bau und Verkehr, CSU

Fredi Bobic

Vorstand Sport Eintracht Frankfurt [Angefragt]

MODERATION

Axel Wallrabenstein

Chairman MSLGROUP Germany GmbH [Angefragt]

Anna Schäfer

Redaktion Die Deutsche Wirtschaft

Luana Theodoro da Silva

Instagram Star, Influencerin

Lisa Loch

Moderatorin Sky Sport News HD

Die Botschafterinnen

Junge Persönlichkeiten und Entscheidungsträgerinnen aus Wirtschaft und öffentlichem Leben unterstützen den Wirtschaftgipfel Deutschland als Botschafterinnen. Sie sollen das Thema Change - Herausforderung Zukunft in neue Zielgruppen tragen und breiter aufstellen. Denn der Wandel geht uns alle an. Aber erst das Wissen darum lässt eine aktive Gestaltung zu.

Sandra Gröll

Chefin vom Dienst bei „EXCLUSIV - Das Starmagazin“

Laura Alisa Rosenberger

Personal Trainerin

Martina Nicia

CEO NICIA Immobilien

Astrid Altensen

Human Resources Analyst

Tanja Vallee

Selbstständige Unternehmerin

Maya Kambegashvili

Assistentin des Vorstands, Union Investment Service Bank AG

IMMER UP TO DATE MIT UNSEREM NEWSLETTER

Ihre E-Mail-Adresse: (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname: (Pflichtfeld)


Stimmen zum Wirtschaftsgipfel Deutschland